seitensprung im urlaub

Ein Seitensprung passiert in der Regel öfter als du jetzt vielleicht denken magst. Dabei ist Treue laut mehrerer Umfragen eines der wichtigsten Faktoren in einer jeden Beziehung. Die Gründe dafür könnten unterschiedlicher nicht sein. Allerdings gibt es Vorzeichen, die weit vor dem Fremdgehen erkannt werden können. Welche das sind, wo die Ursachen liegen und wo sich Mann und Frau unterscheiden erfährst du im folgenden Absatz.

Was genau verführt zum Seitensprung?
Wie bereits erwähnt kann es viele Gründe haben, warum Freund oder Freundin mit einem anderen Partner liebäugelt. Ein Großteil davon lässt sich bereits im Voraus erkennen. Klare Tendenzen gibt es auf jeden Fall. Und um die soll es jetzt gehen:

1) Unzufrieden mit dem Sexleben
Sex. Ein wichtiger Punkt in jeder Beziehung. Und nicht ohne Grund steht er in Sachen Seitensprung ganz weit oben. Meistens fehlt den Partnern sexuelle Befriedigung. Bekommen sie diese nicht von ihrem Freund oder ihrer Freundin – kommt es nicht selten zu einem Seitensprung.

Laut Umfragen sind etwa zwei Drittel der Paare unzufrieden mit ihrem Sexleben. Mangelnde Kommunikation oder der Mut zu Neuem wie Sexspielzeug wird gar nicht erst diskutiert. Und so kommt meist eines zum anderen.

2) Revanche
Kam es zu einem Ausrutscher bzw. One-Night-Stand, so reagieren die Partner unterschiedlich. Manche machen sofort Schluss, andere verzeihen und wiederum andere wollen Revanche ausüben. Sozusagen sich rächen. Diese Art von Seitensprung führt aber letztendlich zu keinem Ergebnis.

3) Probleme innerhalb der Beziehung
Wie weiter oben bereits erwähnt gibt es für jeden Seitensprung Anzeichen. Meisten fängt es mit Kleinigkeiten wie Meinungsverschiedenheiten an. Nach und nach verschwinden die Schmetterlinge im Bauch und man beginnt nachzudenken. Ausrutscher in Verbindung mit Alkohol sind dabei ein häufiger Grund. Selbes gilt für Verschlossenheit, Ignoranz und mangelndes Vertrauen. All diese Dinge sorgen für Misstrauen. Der Partner denkt sich, vielleicht könnte er wo anders mehr sexuelle Zufriedenheit und Verständnis finden.

Unterschiede zwischen Mann und Frau beim Seitensprung?
Übrigens benutzen Männer als auch Frauen unterschiedliche Muster auf ihrem Weg zum privaten Sexkontakt. Männer gehen beispielsweise häufiger fremd, aber in kürzeren Zeitabständen. Frauen hingegen gehen weniger fremd, dafür jedoch länger. Natürlich ist das von Person zu Person unterschiedlich und lässt sich nicht pauschalisieren.

Sollte ich meinen Seitensprung dem Partner beichten? Selbst auf diese Frage gibt es unterschiedliche Ratschläge. Fakt ist: Nicht hinter jedem Seitensprung steckt eine kaputte Beziehung. Ganz im Gegenteil. Mangelnde Kommunikation, ständiges Desinteresse sowie das Verbringen von sehr wenig Zeit sind häufig die Gründe warum Frau oder Mann sich jemand anderes ergattern wollen.

Übrigens können Untreue vom Partner zu Schlafstörungen, Depressionen und co. führen. Weitere Seelsorge findet sich beim besten freund oder der Freundin. Letztendlich suchen beide Geschlechter in ihren Seitensprüngen nach dem „Verlorenen“. Kein Sex aufgrund der Attraktivität, Revanche auf Untreue und Faulheit sind oft ausschlaggebend dafür. Wichtig ist bei Entstehung von Unklarheiten miteinander zu reden. Auf die Wünsche des anderen einzugehen. Und dann sollte es in den meisten Fällen auch wieder mit dem gemeinsamen Sexleben funktionieren!